Erik Stohn begrüßt den Durchbruch für mehr Lohngerechtigkeit

12. Januar 2017

Die Bundesregierung berät heute ein Gesetz zur Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern. Der demographiepolitische Sprecher und der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn erklärt: „Es ist nicht hinnehmbar, dass im bundesweiten Durchschnitt die Frauen 21% weniger verdienen als die Männer. Wir als SPD setzen uns für gleichen Lohn für gleiche Arbeit ein. So ist auch der Unterschied zwischen den Löhnen in Brandenburg deutlich (mit 6 % wesentlich) geringer als im bundesweiten Durchschnitt.“


SPD Teltow-Fläming verleiht Motor des Jahres

06. Januar 2017

Bewerbungen können eingereicht werden.

Der SPD-Unterbezirk Teltow-Fläming verleiht am 17. Februar den Preis „Motor des Jahres“ im Rahmen der Veranstaltung „Politischer Valentinstag“. Der Preis wird für innovative und außerordentliche Leistungen vergeben, die die wirtschaftliche, soziale oder kulturelle Entwicklung des Kreises wesentlich beeinflusst haben.


Der Mindestlohn wirkt: Vier Millionen Menschen profitieren

16. April 2016

Was wurde nicht alles im Vorfeld über den Mindestlohn geschrieben und gestritten. Unternehmensverbände und Konservative malten Horrorszenarien darüber aus, wie viele Jobs aufgrund des Mindestlohns verloren gehen würden. Nun hat das Statistische Bundesamt hat zum ersten Mal Ergebnisse der Verdienststrukturerhebung veröffentlicht, die Aussagen darüber erlauben, wie viel Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vom Mindestlohn direkt profitieren. Die Ergebnisse bestärken unsere sozialdemokratische Politik.

1. Vom Mindestlohn profitieren mehr Menschen als bisher angenommen

Von der Einführung des Mindestlohnes profitieren vier Millionen Beschäftige in Deutschland. Das sind über zehn Prozent aller Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland und rund 300.000 mehr als bisher angenommen. Die Einführung des Mindestlohns hat für die betroffenen vier Millionen Beschäftigten dabei zu einer beachtlichen durchschnittlichen Lohnerhöhung von 18 Prozent geführt.


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.